Lebenskreise - was tun wenn ...

... Taufe

 

Taufe

Wie schön, dass Sie sich für eine Taufe interessieren! Taufen kann man in jedem Lebensalter.

Bis zum Erreichen der Religionsmündigkeit mit 14 Jahren sind die Erziehungsberechtigten für alle Belange rund um die Taufe ihrer Kinder verantwortlich. Danach entscheiden Menschen selbst, ob und wie sie gerne getauft werden wollen.

Zuständig für eine Taufe ist immer das Pfarramt, bei dem man mit Erstwohnsitz gemeldet ist.

Unter Pfarrbezirke können Sie nachsehen, welches Pfarramt für Sie zuständig ist.

Die jeweiligen Pfarrer sind:

Mit dem zuständigen Pfarrer werden Tauftermin, der Taufort und ein vorbereitendes Taufgespräch vereinbart. Außerdem erfährt man alles über die besonderen Tauftraditionen der Heimatgemeinde.

Es ist aber auch möglich, die Taufe in einer anderen Gemeinde durchführen zu lassen. Dazu benötigt man von der Heimatgemeinde eine Zustimmungserklärung, Dimmissoriale genannt.
Für jede Taufe ist Geburtsbescheinigung und ein Taufspruch (siehe unter www.taufspruch.de) erforderlich. Patinnen und Paten benötigen eine Patenbescheinigung ihrer jeweiligen Heimatgemeinde.

Taufen sind kostenfrei. In Ausnahmefällen gibt es eine finanzielle Beteiligung für die musikalische Begleitung und/oder für die Nutzung eines Kirchenraumes außerhalb der Heimatgemeinde.

Weitere hilfreiche und interessante Informationen rund um die Taufe finden Sie unter:

https://www.ekd.de/einsteiger/taufe.html oder
http://www.ekkw.de/ratgeber/taufe.html.

Kircheneintritt
Sie möchten in die Evangelische Kirche eintreten? Der erste Schritt zu einem Kircheneintritt ist ein Kontakt zum Pfarrer ihres Pfarramtes.
mehr erfahren
Taufe
Wie schön, dass Sie sich für eine Taufe interessieren! Taufen kann man in jedem Lebensalter.
mehr erfahren
Konfirmation
Wie schön, dass Sie sich über die Konfirmation informieren wollen. In unseren Gemeinden geht der Konfirmation ein 14 monatiger Unterricht voraus.
mehr erfahren
Konfirmationsjubiläum
Wie schön, dass Sie sich über die Möglichkeit eines Konfirmationsjubiläums informieren wollen.
mehr erfahren
Trauung
Wie schön, dass Sie sich für eine kirchliche Trauung interessieren! Gerne wollen wir Sie bei diesem wichtigen Schritt unterstützen und begleiten.
mehr erfahren
Beerdigung
Der Tod gehört zum Leben und ist meistens doch nur schwer zu ertragen. Wenn ein Mensch gestorben ist, wollen wir die Hinterbliebenen beim Abschiednehmen so gut wie möglich unterstützen.
mehr erfahren

   

Unsere Pfarrer

Pfarrer Hubertus Spill
Pfarrer Hubertus Spill St. Crucis
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde St. Crucis Allendorf mit Ellershausen. Verheiratet, ein Kind. Ich engagiere mich für eine lebendige Gemeinde und kulturelle Angebote. Meine Schwerpunkte sind die Kirchenmusik und Kasualien.
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth St. Marien
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden St. Marien/Sooden mit Ahrenberg und St. Michael/Kleinvach mit Höfe Weiden. Verheiratet, drei Kinder. Schwerpunkte meiner Gemeindearbeit sind die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Gestaltung abwechslungsreicher Gottesdienste.