logo foerderverein st crucisDer Förderverein St. Crucis wurde 2004 gegründet und hat sich folgende Ziele gesetzt:

      • die St. Crucis Kirche als Denkmal der Stadtgeschichte zu erhalten
      • die Nutzung der St. Crucis-Kirche als religiös-kulturellen Raum für Bad Sooden-Allendorf sicherzustellen
      • den Neubau der Orgel und deren Erhaltung zu ermöglichen
      • die Kirchenmusik am Ort zu fördern (z.B. bei der Finanzierung einer Kantorenstelle)
      • die Ev. Kirchengemeinde St. Crucis Allendorf in der Wahrnehmung ihrer vielfältigen Aufgaben finanziell zu unterstützen.

Dieser Zweck soll durch Mitgliedsbeiträge, durch Einwerbung von Spenden und anderen Zuwendungen sowie durch eigene Arbeitsleistungen erreicht werden.

 

Unsere Spendenkonten

Spendenkonten "Förderverein St. Crucis e.V."

Sparkasse Werra-Meißner
DE80 5225 0030 0051 0092 72

VR-Bank Werra-Meißner
DE83 5226 0385 0008 8260 64

Spendenkonten „Eine Orgel für St. Crucis“

Sparkasse Werra Meißner
DE96 5225 0030 0051 0101 48

VR-Bank Werra-Meißner
DE52 5226 0385 0108 8260 64

Musikalische Dokumente aus den Jahren 1967-2019barockensemble cds

Erleben Sie auf vielfältige Art und Weise im Rahmen der CD-Reige „Barockensemble an St. Crucis“ ein halbes Jahrhundert Kirchenmusikge-schichte der Stadt Bad Sooden-Allendorf und der Kirchengemeinde St. Crucis. Die Folgen 1, 2 und 3 liegen inzwischen vor. Eine Fortsetzung der Reihe ist geplant.

Klänge der Vergangenheit als Wegbereiter der Zukunft

Der Reinerlös jeder CD (zum Preis von EUR 10,00 im Kirchenbüro, Kirchplatz 3, erhältlich) kommt in vollem Umfang dem Projekt „Orgel für St. Crucis“ zugute.

Unsere Pfarrer

Pfarrer Hubertus Spill
Pfarrer Hubertus Spill St. Crucis - Parramt 1
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde St. Crucis Allendorf mit Ellershausen. Verheiratet, ein Kind. Ich engagiere mich für eine lebendige Gemeinde und kulturelle Angebote. Meine Schwerpunkte sind die Kirchenmusik und Kasualien.
Pfarrer Thomas Schanze
Pfarrer Thomas Schanze St. Crucis - Pfarramt 2
Seit 2003 Pfarrer an St. Crucis. Verheiratet, zwei Kinder. Meine Arbeitsschwerpunkte sind: Geistliche Begleitung, spirituelle, meditative sowie kommunikative Gottesdienste, Arbeit mit Kindern (KiGo und Krabbelgottesdienste), sowie der Kindergarten.
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth St. Marien
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden St. Marien/Sooden mit Ahrenberg und St. Michael/Kleinvach mit Höfe Weiden. Verheiratet, drei Kinder. Schwerpunkte meiner Gemeindearbeit sind die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Gestaltung abwechslungsreicher Gottesdienste.