verwaltung anneliese driehorst 2018 PB 1015Als „alter Hase“ bin ich schon seit 16 Jahren in der Kirchengemeinde Allendorf tätig, zuerst mit wenigen Stunden nur im Kirchenbüro, vor 14 Jahren habe ich dazu die Verwaltung des Allendorfer Friedhofs übernommen. Mit viel Herzblut habe ich dabei die Schaffung neuer pflegefreier Grabformen begleitet sowie Veränderungen in den Bereichen, Müllentsorgung, Wasserstellen und Friedhofspflege mit organisiert.

Mit meinem Schatz an Erfahrungen werde ich mich nun auch in dem hiesigen Kooperationsraum der Kirchengemeinden St. Marien – Sooden, Kleinvach und dem Kirchspiel Dudenrode – Orferode einbringen und dabei Pfr. Dr. Bormuth und Pfr. Krause sowie hier in Allendorf Pfr. Schanze und Pfr. Spill als „Verwaltungsassistenz“ zur Seite stehen. In der Landeskirche wurden dafür ganz neue Stellen geschaffen um unseren Pfarrern mehr Zeit für pastorale Kernaufgaben zu verschaffen.

Deswegen gebe ich nun die Friedhofsverwaltung in andere, auch schon bewährte Hände. Ich werde im Kirchenbüro weiterhin für Sie ansprechbar sein in Angelegenheiten um Taufen, Hochzeiten, Konfirmationen und Jubiläen, Veröffentlichung von Geburtstagen und vielem von dem, was Sie sonst auf dem Herzen haben. Bei der bevorstehenden Kirchenvorstandswahl werden Sie Ihre Briefwahlunterlagen wieder bei mir beantragen können.

Kirchenbüro – Frau Driehorst – mittwochs von 11:00 bis 12:00 Uhr und freitags von 12:00 bis 13:00 Uhr. Tel.: (05652) 92198 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Hartmut HaaseAuch mich kennen schon viele von Ihnen. Ich bin seit fünf Jahren für den praktischen Bereich in der Friedhofsverwaltung zuständig. Draußen auf dem Friedhof bin ich Ansprechpartner für unseren Friedhofsgärtner und die Steinmetze, überwache den Pflegezustand der öffentlichen Flächen und der Gräber und begleite die Abläufe bei den Einebnungen. Die Erneuerung unseres Baumbestandes und die Pflege der jungen Bäume liegen mir am Herzen. Ab März dieses Jahres werde ich nun auch die Verwaltungsarbeiten im Büro und die Sprechzeiten inclusive Beratung der Angehörigen beim Erwerb von Grabstätten und anderen Fragen zu Gräbern übernehmen.

Sie erreichen uns im Gemeindehaus am Kirchplatz 3 und unter der Telefonnummer (05652) 92198 zu folgenden Zeiten:

Friedhofsverwaltung – Herr Haase – dienstags von 8:00 Uhr bis 10:00 Uhr und donnerstags von 14:00 bis 17:00 Uhr. Tel.: 92198 Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Unsere Pfarrer

Pfarrer Hubertus Spill
Pfarrer Hubertus Spill St. Crucis - Parramt 1
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde St. Crucis Allendorf mit Ellershausen. Verheiratet, ein Kind. Ich engagiere mich für eine lebendige Gemeinde und kulturelle Angebote. Meine Schwerpunkte sind die Kirchenmusik und Kasualien.
Pfarrer Thomas Schanze
Pfarrer Thomas Schanze St. Crucis - Pfarramt 2
Seit 2003 Pfarrer an St. Crucis. Verheiratet, zwei Kinder. Meine Arbeitsschwerpunkte sind: Geistliche Begleitung, spirituelle, meditative sowie kommunikative Gottesdienste, Arbeit mit Kindern (KiGo und Krabbelgottesdienste), sowie der Kindergarten.
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth
Pfarrer Dr. Daniel Bormuth St. Marien
Seit 2011 Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinden St. Marien/Sooden mit Ahrenberg und St. Michael/Kleinvach mit Höfe Weiden. Verheiratet, drei Kinder. Schwerpunkte meiner Gemeindearbeit sind die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie die Gestaltung abwechslungsreicher Gottesdienste.